Wir sind Stadtwerke: Energielöser der Zukunft

Erstellt von Adrian

Meine Beiträge zielen darauf ab, komplexe Themen rund um Energiewende, Digitalisierung und Dekarbonisierung verständlich zu machen und Einblicke in aktuelle Markttrends zu geben.

Jul 11, 2024

In einer sich schnell verändernden Energiewelt müssen Stadtwerke agiler, innovativer und kundenorientierter werden. Die Herausforderungen der Energiewende erfordern nicht nur technologische Transformationen, sondern auch neue Geschäftsmodelle. Hier kommen die Stadtwerke als Energielöser der Zukunft ins Spiel.

Herausforderungen und Chancen der Energiewende

Die Energiewende stellt die Stadtwerke vor vielfältige Herausforderungen: Der Übergang von fossil zu erneuerbar, die Integration neuer Technologien und die Digitalisierung der Prozesse. Die „BET-Studie: EVU 2030“ beleuchtet, wie Stadtwerke politische Maßnahmen gegen den Klimawandel aufnehmen und neue Geschäftsfelder wie Energiedienstleistungen erschließen müssen, um Ertragseinbußen im Kerngeschäft zu kompensieren. Diese Veränderungen fordern eine Anpassung bestehender Geschäftsfelder sowie den Aufbau nachhaltiger und zukunftsorientierter Geschäftsbereiche .

Digitalisierung als Schlüssel zum Erfolg

Eine zentrale Rolle spielt die Digitalisierung aller internen und externen Prozesse. Ein ganzheitliches CRM-System und eine stabile ERP-Infrastruktur bilden die Basis für eine reibungslose Vernetzung verschiedener Abteilungen. Die Lösung, die Smart Living Hub anbietet, integriert die technische und wirtschaftliche Expertise, um eine zukunftsfähige Kundenbeziehung zu ermöglichen .

Die CRM-Komplettlösung SLHub gibt Energieversorgern und Anbietern von EE-Anlagen ein schlüsselfertiges Komplettpaket zur digitalen und effizienten Umsetzung und Abwicklung aller Geschäfte und Projekte. Diese Lösungswelt ist flexibel und ermöglicht sowohl kleinen als auch großen Stadtwerken, ihre Geschäftsprozesse effizient zu digitalisieren und zu skalieren .

Neue Geschäftsmodelle und Dienstleistungen

Stadtwerke müssen sich von simplen Versorgern zu Dienstleistern entwickeln, die ihren Kunden maßgeschneiderte Energielösungen bieten. Dazu gehören:

1. Solar-Anlagen: Integration und Management von Photovoltaikanlagen.
2. Wärme- und Klimalösungen: Effiziente Heiz- und Kühlsysteme für Haushalte und Unternehmen.
3. Ladelösungen für E-Fahrzeuge: Bereitstellung und Wartung von Ladeinfrastrukturen.
4. Innovationen: Entwicklung und Implementierung neuer Technologien und Dienstleistungen, um auf zukünftige Marktanforderungen reagieren zu können .

Ein integraler Bestandteil dieses neuen Geschäftsmodells ist der enge Dialog mit den Kunden. Kunden sind heutzutage mehr als nur Zählernummern. Sie sind aktive Prosumer, die die Energiewende mitgestalten wollen. Ein CRM-System, das alle Daten zusammenführt und den Kunden in den Mittelpunkt stellt, ist daher unerlässlich.

Einsatz moderner Technologien

Die Nutzung moderner Technologien wie das CRM-System von Salesforce, das als eines der performantesten Systeme auf dem Markt gilt, ermöglicht Stadtwerken, eine zentrale Dateninstanz zu schaffen. Diese Dateninstanz bündelt alle Kundeninformationen und eröffnet einen umfassenden 360-Grad-Blick. Dies erleichtert es, den Kunden umfassend zu beraten und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten .

Handwerkerbeschaffung und -einbindung

Der demografische Wandel und der Mangel an Fachkräften im Handwerk stellen ebenfalls eine große Herausforderung dar. Die SLHub-Lösungswelt bietet hier eine optimale Unterstützung. Stadtwerke und Energiedienstleistungsunternehmen können qualifizierte Installationspartner direkt über das SLHub-Handwerkerportal einbinden. Dies erleichtert die Koordination und Durchführung von Projekten erheblich und steigert die Effizienz .

Die Zukunft der Stadtwerke

Der Wandel in der Energiewirtschaft erfordert von Stadtwerken ein grundlegendes Umdenken und die Anpassung ihrer Geschäftsmodelle. Anstatt sich nur auf das Abrechnen von Zählerständen zu konzentrieren, sollten sie enge Beziehungen zu ihren Kunden aufbauen und diese mit gefragten Produkten und Dienstleistungen unterstützen. Dies ermöglicht nicht nur eine nachhaltige Kundenbeziehung, sondern eröffnet auch neue Wachstumspotenziale.

Fazit

Stadtwerke müssen sich als Energielöser der Zukunft positionieren, indem sie neue Technologien integrieren, ihre Prozesse digitalisieren und neue Geschäftsmodelle entwickeln. Die SLHub-Lösungswelt bietet dafür die optimale Unterstützung, indem sie eine flexible und skalierbare Infrastruktur bereitstellt, die es Stadtwerken ermöglicht, den Herausforderungen der Energiewende erfolgreich zu begegnen.

Keine Neuigkeiten mehr verpassen:

SLH Newsletter

Datenschutzerklärung

Das könnte Sie auch interessieren…

Die SLHub Lösungswelt

Die SLHub Lösungswelt

EE-Anlagen und Energiedienstleistungen sind die Zukunft der Stadtwerke, und der schnelle wie effiziente Markteinstieg...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sind Sie bereit für die Zukunft?