Der Photovoltaik-Boom in Deutschland und Chancen für Stadtwerke

Erstellt von Adrian

Meine Beiträge zielen darauf ab, komplexe Themen rund um Energiewende, Digitalisierung und Dekarbonisierung verständlich zu machen und Einblicke in aktuelle Markttrends zu geben.

Apr 22, 2024

Wie Stadtwerke vom wachsenden PV-Markt profitieren

In den letzten Jahren hat sich Photovoltaik zu einer der wichtigsten Formen der Stromerzeugung in Deutschland entwickelt. Kein Wunder, denn die Solarenergie ist nicht nur umweltfreundlich, sondern ermöglicht es den Menschen auch, unabhängiger von fossilen Energieträgern zu werden. Dieser Wechsel wird durch politische Rahmenbedienungen, technologische Fortschritte und gestiegene Kosten- und Umweltbewusstsein innerhalb der Bevölkerung begünstigt.

Einsparungen durch eigene Photovoltaikanlage

Besonders für Eigenheimbesitzer ist die Installation einer Photovoltaikanlage interessant. Nicht nur, weil ein größerer Teil des eigenen Strombedarfs gedeckt werden kann, sondern weil auch Unterstützung vom Staat in Form von Fördermitteln bereitgestellt wird. Zudem ist es heutzutage gar nicht mehr notwendig, den gesamten Strom selbst zu verbrauchen. Vielmehr kann der Überschuss ins Netz entgeltlich eingespeist werden.

Die Rolle des Handwerks

Mit dem Photovoltaik-Boom in Deutschland ist auch die Nachfrage nach qualifizierten Handwerkern und Solarteuren gestiegen. Sie sind es, die die Anlagen installieren, warten und bei Bedarf reparieren. Dies macht das Handwerk zu einem wichtigen Teil der Energiewende.

Durch den demografischen Wandel und fehlenden Nachwuchs-Talenten, die einen dieser Berufe ergreifen möchten, fehlen heutzutage aber immer häufiger Handwerkskräften. Dies führt dazu, dass auch Stadtwerke und Lösungsanbieter oft Schwierigkeiten haben, qualifizierte Handwerker zu finden, die für die Umsetzung der Energiewende vor Ort essenziell sind.

Fehlen auch Ihnen die nötigen handwerklichen Kapazitäten und Ressourcen, um eine Vielzahl an Projekten zu stemmen? Kein Problem, denn wir haben die richtigen Partner.

Photovoltaik – Eine Chance für Stadtwerke

Doch nicht nur für Hausbesitzer und Handwerker bietet die Photovoltaik Chancen. Auch für Stadtwerke und Energielöser ist diese Entwicklung durchaus positiv. Traditionelle Energieversorger können rund um die Photovoltaik-Technologie neue Geschäftsfelder erschließen, diese mit bestehenden Produkten oder Dienstleistungen kombinieren sowie ihre Kundenbeziehungen stärken oder neue aufbauen. Trotz der zunehmenden Dezentralisierung der Energieerzeugung können Stadtwerke von der Bereitstellung zusätzlicher Energiedienstleistungen profitieren.

Indem Stadtwerke ihr Leistungsportfolio auf Photovoltaik und weitere erneuerbare Energielösungen ausdehnen, können sie sich als dynamische, zukunftsorientierte Unternehmen positionieren. Dabei geht es nicht nur darum, Anlagen zu verkaufen. Vielmehr können Stadtwerke und Lösungsanbieter durch Beratungs-, Installations-, Wartungs- und Energiemanagementsysteme die gesamte Wertschöpfungskette abdecken.

Wenn auch Sie zukünftig im Markt für Energiedienstleistungen PV-Anlagen effizient einsteigen und skalieren möchten, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns.

Wir sind Experten im Bereich erneuerbarer Energien und begleiten Stadtwerke und Lösungsanbieter auf dem Weg in die Energiezukunft.

Das könnte Sie auch interessieren…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sind Sie bereit für die Zukunft?